02.10.2011 Hardhof, Zürich 10:00 UhrMeisterschaft Vorrunde

2. Mannschaft Herren - FC Richterswil  1:1 (1:1)

2. Mannschaft Herren
FC Richterswil


Tore:

34. 1:1 Kurtanovic

Gute Kritiken / Wenig Lohn

Die Entschlossenheit der Mannschaft für dieses wegweisende Spiel war schon die ganze Woche erkennbar. Konzentriert und Selbstbewusst wurde das Spiel in Angriff genommen. Zwei klare Chancen in den ersten Minuten konnten nicht genutzt werden, was die Richterswiler nach 15 Minuten besser machten. Doch unser Team liess sich nicht aus dem Konzept und zeigt eine beeindruckende Reaktion. Der Leader wurde an die "Wand" gespielt und wusste sich gegen die Angriffe der Blausterne kaum zu erwehren. Nach einem Eckball kam es zu einem Getümmel im Strafraum und Leo konnte nur mit einem Foul am Einschuss gehindert werden. Der hervorragende Schiedsrichter zeigte sofort zum Elfmeterpunkt und Ado verwandelte sicher.

Die 2. Halbzeit zeigte einen offenen Schlagabtausch. Beide Mannschaften versuchten das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden, wobei unser Team zu den klareren Chancen kam. Mit zunehmender Spielzeit schwanden unserem Team immer mehr die Kräfte und in den Schlussminuten kamen die Richterswiler zu drei Chancen, die der zuvor kaum geprüfte Simone abzuwehren wusste.

Wir waren sicher über die mehrheit der 90 Minuten die bessere Mannschaft, verpassten es aber, mehr Nutzen aus dieser Überlegenheit zu machen. So empführte der Leader (aufgrund der klaren Chancen am Schluss des Spieles) einen Punkt vom Hardhof.

Sämtliche Zuschauer waren von diesem 4. Liga-Spiel beeindruckt und sahen uns als klar bessere Mannschaft.

Die Richtung stimmt .....

su

zurück