1. Mannschaft Frauen ( Archiv 2010/2011 )

1. Mannschaft Frauen

1. Mannschaft Frauen
1. Mannschaft Frauen

h.v.l.: Rolf Rindlisbacher (Assistenztrainer), Grit Lindemann, Raika Chakir, Ramona Miotti, Kristina Dimitrovski, Désirée Habermacher, Sabine Büchler, Michelle Tischer, Priska Conte, Dominik Stutz (Trainer)
v.v.l.: Stephi Gobet, Nina Hauser, Ramona Kessler, Martina Conte, Debora Fabio, Loredana Trupo, Rebecca Guntli, Jessica Moser, Iris Pfander, Alessandra Sampietro, Steffi Zaugg
Es fehlen: Isabel Derungs, Anna Greipl, Nadine Hadjimina, Saskia Meier, Eliane Andres

NEWS (Archiv 2010/2011)

Die Blue Stars gewinnen das gut besetzte Turnier in Therwil. Im entscheidenden letzten Gruppenspiel gewinnt Blue Stars gegen Sissach mit 2:0. Spielresultate im Detail: http://www.ffctherwil.ch/news.php?verweis=Resultate-Frauen-FFCTurnier-2010.pdfMit dem SC Schwyz (NLB) bekamen sie aber einen schwierigen Gegner zugelost. Die Schwyzerinnen waren in der Saison 08/09 Gegner des FC Blue Stars in der 1. Liga, landeten vor denselben (die Blue Stars wurden 2.) auf dem 1. Platz und stiegen auf. Auch wenn die Sterne in diesem Spiel die Aussenseiter sind, kann man sich hoffentlich schon jetzt auf ein gutes Spiel freuen.Bericht, siehe Matchberichte!Nach dem Sieg gegen den SC Schwyz wurde den Blue Stars mit GC wiederum ein höherklassiger Gegner zugelost. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel.Die Frauen führen vom 12.-19. Februar ein Trainingslager in der Südtürkei durch. Wir hoffen auf schönes Wetter und optimale Trainingsbedingungen um die Vorbereitung in die Rückrunde positiv zu beginnen.In der ersten Hälfte der Woche beschäftigten wir uns vor allem mit taktischem Training sowie Kraft und Spritzigkeit. In der zweiten Hälfte kam dann noch Standard- und Abschlusstraining hinzu. Natürlich durften auch Spielvarianten nicht fehlen in denen meist mit grosser Motivation gekämpft wurde. Am Sonntag musste dann auch das Verliererteam den Gewinnern den Znacht servieren Auch sonst war etwas los. Neben einer Theorielektion und der Videoanalyse eines unserer Trainingsspiele hatten wir auch einen Menge Freizeit, welche wir mit Shopping in Side, Ping-Pong im Hotel oder Sonnenbaden am Pool verbrachten. Als grosse Überraschung erfuhren wir am Montag, dass eines unserer beiden geplanten Trainingsspiele gegen die Türkische Frauen Nationalmannschaft stattfinden würde. Natürlich waren wir alle sehr aufgeregt, denn viele der Spielerinnen, u.a. aus der Bundesliga, waren für diesen Zusammenzug extra eingeflogen worden. Entsprechend verlief auch das Spiel. Die Türkinnen überzeugten am Ball, spielten ein hohes Tempo und waren uns auch physisch weitgehend überlegen. Das Schlussresultat hiess dann auch Blue Stars 0, Türkei 5  Trotzdem konnten wir eine positive Bilanz ziehen, da uns das Defensivverhalten ziemlich gut gelang. Danke Lisa für die guten Aufnahmen mit der Kamera! Am Freitag spielten wir dann noch gegen den FC Schlieren. Wir starteten etwas besser als noch gegen die Türkei, konnten aber leider nur wenige Akzente setzen, da ganz einfach die Kraft nicht mehr reichte um mit dem NLB-Team mitzuhalten. Auch dieses Spiel ging mit 0:5 aus, was uns aber nicht davon abhielt auf der Rückfahrt wie nach einem Sieg zu feiern… 10 kleine Jäger…  …Und dann war auch schon der letzte Abend gekommen. In der nahe gelegenen Disco heizten wir so richtig ein und liessen die Fetzen fliegen. Keine Spur mehr von schweren Beinen…WE WERE THE DANCING QUEENS  Alles in Allem war es eine tolle Woche, in der wir nicht nur fussballerisch, sondern auch menschlich viel von- und übereinander gelernt haben. I HAD THE TIME OF MY LIFE  Danke euch allen und vor allem Domi, Rolf und Andi für ein unvergessliches Trainingslager! M.Conte Teilnehmende Spielerinnen: Sabine Büchler, Anna Greipl, Iris Pfander, Nadine Hadjimina, Debora Fabio, Alessandra Sampietro, Désirée Habermacher, Lori Trupo, Jessica Moser, Marlene Schönickle, Ramona Miotti, Raika Chakir, Stephi Gobet, Diana Wick, Michelle Bachmann, Lisa Wiler, Grit Lindemann, Priska Conte, Martina Conte.Nach einer guten Vorbereitung und mehreren erfolgreichen Testspielen wird sich nun am Sonntag zeigen, ob die guten Ansätze auch in der Meisterschaft umgesetzt werden können. Mit dem 2. Zwischenrang in der 1. Liga Gruppe 3 (2 Punkte hinter dem 1. platzierte FC Neunkirch) sind die Aufstiegschancen weiterhin intakt. Anpfiff 12.00 in Veltheim.Die Blausterne gewinnen verdient mit 0:5 in Widnau!und gewinnen 2:4 in Staad!Wir bestreiten am Sonntag um 13 Uhr in Neunkirch das Spitzenspiel gegen unseren Direktkonkurrent den Fc Neunkirch! Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung! Nach dem Motto: Alli uf Neuenkirch!!!